Montag, 30. April 2012

Das Göttliche Mädchen - Aktion

Auch Mira veranstaltet  eine Blogger-Aktion zu ihrem Buch "Das Göttliche Mädchen" von Aimee Carter. Was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr hier :) Unter denen, die mitmachen, werden 10 Exemplare des Buches verlost!



Ich möchte das Buch einfach unbedingt lesen, weil mich griechische Mythologieschon  seit Kindesbeinen an fasziniert hat.
Diese ganzen Götter wie Zeus, Neptun, Hades (oder sollte ich Henry sagen? ;D) haben mich schon immer in ihren Bann gezogen. Ich habe mir auch immer Herkules im Fernsehen angesehen ^^ Natürlich die Zeichentrick-Serie, die war witzig :D Aber auch Dokus... Ich war wohl die einzige 8-Jährige, die sich Geschichtsdokus auf ntv angesehen hat XD
Ich bin jetzt immer noch ein begisterter Mythologie Fan und es freut mich zu sehen, dass viele Autoren das Thema in ihre Bücher einbinden :)
Außerdem: Das Cover! Das Cover ist so schön *-*
Das Buch liegt schon seit Wochen auf meinen Wunschzettel bei Amazon rum, weil ich einfach von der Inhaltsangabe gefesselt bin:


Du kannst das Leben deiner Mutter retten wenn du als Wintermädchen bestehst!
Sie sind nach Eden gekommen, weil es der Wunsch ihrer sterbenskranken Mutter ist. Hier lernt Kate den attraktiven und stillen Henry kennen. Seit der ersten Begegnung fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Er sieht so gut aus und scheint gleichzeitig so ... unendlich traurig zu sein.
Bald erfährt Kate, warum: Er ist Hades, der Gott der Unterwelt! Und er macht ihr ein unglaubliches Angebot: Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein geliebtes Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele für ein Winterleben stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt.

Ist das nicht geil? :) Als Fan von "Ewiglich die Sehnsucht" und "Göttlich verloren" bin ich sehr interessiert an diesem Buch.

Sonntag, 29. April 2012

Plötzlich Fee - Winternacht

Titel: Plötzlich Fee - Winternacht
Orginaltitel:
The Iron Daughter
Autorin:
Julie Kagawa
Verlag:
Heyne
ISBN-10: 3453267222
ISBN-13: 978-3453267220
Hier gehts zur Leseprobe!


Inhalt: Wie versprochen folgt Meghan nach der Befreiung ihres Halbbruders aus den Fängen der eisernen Feen dem Winterprinz Ash in das Reich seiner Mutter, der Winterkönigin Mab. Die Zeit in der Gefangenschaft ist sehr hart für Meghan, nicht nur weil ihre magischen Fähigkeiten gebannt wurden, die Liebe die sie für Ash empfindet und er auch für sie, scheint von seiner Seite aus, nur gespielt zu sein.
Die Ereignise überschlagen sich, als vor Meghan Augen der älteste Winterprinz Sage von den eisernen Feen getötet wird, die es auf das Jahreszeitenzepter abgesehen haben. Niemand glaubt Meghan - bis auf Ash, der mit Meghan flieht. Liebt er sie nun wirklich? Und sind die eisernen Feen noch zu stoppen oder wird der Krieg zwischen Sommer und Winterhof Nimmernie ohnehin zerstören?

Eigene Meinung:
Ich war schon vom ersten Band begeistert, aber der zweite ist eindeutig noch ein Stückchen besser! Das liegt wohl daran, dass ich die Eisfeen und das Treiben am Winterhof viel interessanter finde, als den Sommerhof. Banshees, Pucàs, Gremlins... Kagawa tobt sich auch in diesem Band fantasie-technisch völlig aus. Ich bin immer noch ganz begeistert davon, welche Welt Kagawa geschaffen hat. Einfach unglaublich, was sie sich ausgedacht hat! Ich muss sagen: Respekt, meine Fantasie ist dagegen gar nichts.
Die Charaktere bleiben ihrer Art treu, obwohl Meghan sich langsam zu einer sehr starken Persöhnlichkeit entwickelt. Sie ist mutiger und erfahrener geworden, aber manchmal hätte ich sie am liebsten geschüttelt! Ash sagt ihr noch, dass er sich im Winterreich anders verhalten muss, und als er sich dann distanziert und kalt verhält, versteht Meghan die Welt nicht mehr.
Ash ist am Anfang des Bandes ein wirkliches Arschloch, aber am Schluß macht er Meghan wohl den größten Liebesbeweis. Meine Liebe zu Ash wird nicht getrübt ;) Er ist immer noch mein liebster Charakter.
Puck und Grimalkim sind auch wieder dabei. Die Beiden bringen wieder ordentlich viele Lacher in die Geschichte. Auch wenn es da eine Puxk x Meghan Szene gibt und Meghan zwischen den Beiden Feen sitzt, ist es offensichtlich das sie nur Ash liebt.
Ein paar Fragen vom vorherigen Band werden geklärt, aber eigentlich werden mehr Fragen aufgeworfen. Nicht schlimm, da Herbstnacht das Meiste klärt.
Nach dem Ende von Band 2 muss man sofort Band 3 lesen :) Der Mittelteil der Reihe schwächelte absolut nicht, wie bei einigen Reihen. Er ist ein würdiger Nachfolger!

Cover und Gestaltung: Das Cover-Motiv vom vorherigen Band bleib erhalten, nur passt das Auge zum Titel "Winternacht". Es ist nichts daran auszusetzen, ein richtiger Eye-Catcher! :)

Empfehlung:
Die gleiche Empfehlung, wie beim vorherigen Band.

Bewertung: 5 von 5 Herzen!




Samstag, 28. April 2012

Neuzugänge :)

Ich bin die Woche so unglaublich Rezi-faul.... Gelesen habe ich Plötzlich Fee 2 und 3, so wie die Nachtmahr Traumtagebücher... Naja, vielleicht wird es noch was ^^ Erst einmal zu meinen Neuzugängen :)
 Montag kam neben meiner EMP Bestellung auch noch mein Gewinn von dem Oster Gewinnspiel auf Mechthild Gläsers FB-Seite an (Das ist das Zeug rechts) und ein Rezi-Exemplar von blanvalet.
Brennende Finsternis von Gail Carriger: "Ohne dass irgendjemand dafür eine Erklärung hätte, verlieren sämtliche Vampire und Werwölfe in London ihre übernatürlichen Fähigkeiten. Lady Alexia hält es nicht nur für ihre Pflicht, sondern nachgerade für ihr Recht, ihren Ehemann, dem Chefermittler der Queen für übernatürliche Angelegenheiten, bei dessen Untersuchungen zu unterstützen. Schließlich sind sie frisch verheiratet, und Alexia ist nicht bereit, ihren geliebten Werwolf bereits wieder zu teilen …"

Gestern kam noch ganz überraschend mein Gewinn von dem ars Edition Gewinnspiel :)
Elfenblick von Katrin Lankers: "Erin blickte sie unverwandt an mit diesem Blick, bei dem Magelis Hirn den Dienst versagte. "Wir sind uns so ähnlich", sagte er. "Und doch so verschieden. Als lebten wir in zwei getrennten Welten. Ich in der Welt der Elfen und du in der Welt der ... Menschen", beendete sie den Satz für ihn. "Menschen", bestätigte er, als sei das für ihn ebenso verrückt wie für sie die Vorstellung von einem Elfenreich. "Das verlorene Land", murmelte er so leise vor sich hin, dass Mageli nicht sicher war, ob sie es überhaupt hören sollte. Als Mageli den geheimnisvollen Erin kennenlernt, ahnt sie, dass etwas an diesem Fremden anders ist. Sie fühlt sich zu ihm hingezogen, während gleichzeitig die Grenzen zwischen Traum und Realität für Mageli immer mehr zu verschwimmen scheinen. Als Erin in Gefahr gerät muss sie eine Entscheidung treffen: Kann sie ihn retten, indem sie auf die Macht ihrer Träume vertraut?" Dabei war noch so ein süßes Lesezeichen mit Nagelfeile *_*


Und dann habe ich bei Amazon noch verbilligt (und gebraucht) Nachtseelen bestellt, um alle 3 Bände der Seelen-Trilogie zu haben:
Nachtseelen von Olga A. Krouk: "Verstörende Alpträume quälen Alba jede Nacht. Als ihr Großvater ermordet wird, werden diese Träume erschreckend real: Alba steht auf einmal im Zentrum eines gefährlichen Kampfes zwischen Nachzehrern, Metamorphen und Hexen – allein Finn, ein Metamorph, hält zu ihr. Doch kann sie ihm trauen?"
Die Reihe ist wirklich zu empfehlen! Wer genug von den typischen Vampir vs. Werwolf Kram hat, kann sich hier mit den Alternativen: Wiedergänger, Metamorph und Hexe/Göttin erfreuen! *_*

Gewinnspiel - Werbung - Es hört nie auf ;)

Ich hab den Blog auch erst heute entdeckt ^^ Zu gewinnen gibt es einen 10€ Amazon Gutschein, den man ja immer brauchen kann :)
Hier gehts zum Gewinnspiel!

Gewinnspiel-Werbung - nochmal! XD

Ich hab noch ein Gewinnspiel gefunden :)

Auf dem Blog Feder und Papier könnt ihr ein tolles Buch gewinnen *-* Schaut doch einfach auf ihrem Blog vorbei! Hier gehts direkt zum Gewinnspiel!

Freitag, 27. April 2012

Gewinnspiel-Werbung :)

Und gleich noch ein Gewinnspiel:

Hier gehts zum Blog/Gewinnspiel! :)

Gewinnspiel-Werbung :)



Auf dreaming reader's Blog wurde gerade ein Gewinnspiel gestartet :)
Hier geht's direkt zum Gewinnspiel!

Dienstag, 24. April 2012

Neuzugänge + Und ich bin nicht mehr allein :D


Bevor wir zu der unheilvollklingen Ankündigung im Posttitel kommen, hier meine Neuzugänge von letzter Woche:


Plötzlich Fee - Herbstnacht von Julie Kagawa: "Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden wegen ihrer verbotenen Liebe aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr.
Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene ...
" (Von Amazon.de)

Plötzlich Fee - Winternacht von Julie Kagawa: "So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht sie immer zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil in seinem ganzen Ausmaß heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem Tag zu schwinden, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht, längst darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen. Nur Meghan – und Ash, der Winterprinz, dem Meghan ihr Herz schenkte und der sie verlassen hat …" (Von Amazon.de)

Winternacht kommt natürlich vor Herbstnacht >_<  Hab mir die Beiden mit 2 anderen (Vampire Soul 02 und Soul Screamers 03) bei Thalia bestellt, weil ich einen 14€ Gutschein hatte, denn ich erst bei 50€ einlösen konnte :) WInternacht ist schon durch, Rezi folgt und an Herbstnacht wird gerade gelesen. Ash <3

Arkadien erwacht von Kai Meyer:
"Neustart, das Programm des Lebens fährt hoch und alles ist wieder in Ordnung. Etwas in der Art erhofft sich Rosa Alcantara von einer Reise nach Sizilien, wo ihre ältere Schwester sie erwartet. Allerdings heißt das, in den Schoss des Clans zurückzukehren, weil Rosas Familie zur sizilianischen Mafia, der Cosa Nostra, gehört. Dieses Schicksal teilt die Siebzehnjährige mit Alessandro Carnevare, auf dessen Schultern eine ungleich schwerere Last ruht: Bald soll er als neues Oberhaupt das Erbe seines Vaters antreten. Dass die Alcantaras und Carnevares seit Generationen verfeindet sind, hindert die Liebe aber nicht daran, sich unaufhaltsam ihren Weg in Alessandros und Rosas Herz zu bahnen..." (Von Amazon.de)

Ich hab so viel Gutes über die Reihe gehört, dass ich mir Band eins unbedingt kaufen musste ^^

Göttlich verdammt von Josephine Angelini: "Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen indem sie sich ineinander verlieben... " (Von Amazon.de)

Ist von der Schulbibliothek. Ich hab das für die Biblio bestellt, aber ich habs voreilig weggegeben. Jetzt lese ichs nochmal :)


Außerdem hab ich mir noch 2 andere tolle Sachen gegönnt *_*
Die muss ich einfach herzeigen:

Ich bin zwar erst seit gut einem Jahr OTH-Fan, aber die Serie ist eine meiner liebsten, neben Gossip Girl, Vampire Diaries und Supernatural!


















Ich bin ein riesiger ATL-Fan und endlich hab ich ein Shirt von der Band *-* Ihr kennt ATL nicht? DIE Pop-Punk Band aus Amerika?
Nja, ich würde euch die mal raten anzuhören :)

Und jetzt zu der GROSSEN Ankündigung: Ab heute werde ich nicht mehr alleine den Blog führen :) Tja, die liebe Lisa, wird sich vielleicht noch euch vorstellen ^-^ Ich freue mich jedenfalls darauf durch Lisa ein wenig beim Bloggen unterstützt zu werden :) Gut, dass wir den gleichen Buchgeschmack haben ;D Check! ^^




Sonntag, 22. April 2012

Du oder die große Liebe

Titel: Du oder die große Liebe
Orginaltitel:
Chain Reaction
Autorin:
Simone Elkeles
Verlag:
cbt
ISBN-10: 3570308081



Inhalt: Luis ist der Jüngste der drei Fuentes-Brüder. Ähnlich wie seine Brüder hat auch nur Luis Flausen im Kopf, wenn er auch eine Karriere als Astronaut anstrebt und sehr gute Noten hat. Er lebt für Adrenalinkicks.
Als Luis beinahe achtzehn wird, ziehen er und seine Mutter wieder nach Fairfield. Auf der Schule sieht er Nikki Cruz wieder, ein Mädchen, das ihm auf der Hochzeit seines großen Bruders Alex einen Tritt in die Weichteile verpasst hat.
Zuerst weigert sich Nikki, die vor Jahren von ihrer ersten Liebe Marco schwanger sitzen gelassen wurde, sich auf einen weiteren Latino-Macho einzulassen, aber Luis bemüht sich um Nikkis Liebe.
Alles könnte so schön sein, wäre da nicht die Latino Blood-Gang, die es auch auf Luis abgesehen hat...


Eigene Meinung: Als ich den Inhalt zusammenfasste, musste ich mich zusammenreißen nicht dauernd "wie seine Brüder" zu schreiben, denn Luis Geschichte ähnelt wirklich sehr denen von Alex und Carlos.
Eigentlich hatte ich mit einer vollkommen anderen Story gerechnet, da in den vorherigen Bänden oft erwähnt wurde, wie strebsam er ist. Das ist er auch, aber wiederrum ist er genauso aufreißerisch wie seine Brüder. Irgendwie schade, da mir das Buch mit einem anderen Luis besser gefallen hätte, wie mit einem Alex und Carlos Abklatsch.
Aber gehen wir noch näher auf Luis ein. Zwar ist er seinen Brüder ähnlich, aber man merkt einige andere Charakterzüge, die die anderen Brüder nicht hatten: Luis will unbedingt zur NASA und das gefiel mir - bis die LB ins Spiel kam und das Buch immer ähnlicher den anderen wurde.
Nikki ist zwar auch nicht gerade arm wie Kiara oder Britanny, sie lebt wie die Beiden in einer ziemlich reichen Familie, aber im Gegenteil zu den Beiden, hat sie ein sehr viel schlimmeres Schicksal erleiden müssen: Ihr Ex hat sie schwanger sitzen lassen, dazu verlor sie das Kind nach nur wenigen Wochen. Dass sie Bindungsängste hat, ist daher sehr leicht verständlich.
Es kommt wie es kommen muss und die Beiden verlieben sich ineinander - dieses Mal fand ich das absolut kitschig. Waren die anderen Bände auch so voller rosa Herzchen? Oder liegt es daran, dass ich den gleichen Kitsch schon zum dritten mal lesen durfte?
Doch nun zum Positivem: Elkeles Schreibstil ist einfach toll! Er lässt einen mitfiebern und man gerät eigentlich nie ins Stocken. Ihr Schreibstil und ihre lebendigen Charaktere sind das, das meine Bewertung am Schluß milderte. Und natürlich der grandiose Epilog!

Cover und Gestaltung: Das Cover gefällt mir von allen bisherigen am Besten: Man sieht Luis und Nikki die sich unter einer Dusche küssen. Die Szene stammt dieses Mal sogar aus dem Buch :)
Doch der deutsche Titel ist einfach nur... mies! "Chain Reaction" im Originalen und dann einfach "Du oder die große Liebe"? Autsch!

Empfehlung: Wer die anderen beiden Bände auch gelesen hat, muss diesen Band natürlich auch verschlingen: Alex und Brittany, Carlos und Kiara und einige andere Charas wie Miss Peterson kommen auch wieder vor. Auch wenn die Pärchen irgendwie normal und zu perfekt wirkten.

Bewertung:
Aufgrund von Elkeles' Schreibstil und ihren sympathischen und Realitätstreuen Charakteren, gebe ich diesem Teil dennoch knappe 4 Herzen. Umso mehr freue ich mich auf die im Februar erscheinenden Teile "Leaving Paradise" und "Return To Paradise" von Simone Elkeles! :)


Sonntag, 15. April 2012

(K)Ein Buch am 15. April

Ach, die Woche war irgendwie toll und genau deshalb labber ich euch mal nicht nur über Bücher zu :D
Doch zuerst, kommt doch noch etwas über Bücher, nämlich meine geliebten Neuzugänge c:

Von Links nach Rechts: Du oder die große Liebe, Zwanzig Männer sidn genug, Sahnehäubchen

Du oder die Große Liebe von Simone Elkeles: "Eigentlich wollte Luis Fuentes sich auf der Hochzeit von seinem Bruder Alex mit dessen Freundin Brittany nur mit den Mädchen amüsieren – aber dann trifft er Nikki und verliebt sich postwendend in sie. Doch das Letzte, was Nikki will, ist, sich nach dem Fiasko mit Marco auf einen weiteren Latino-Macho einzulassen – und so gibt sie Luis einen Korb. Blöd nur, dass der überaus attraktive Luis ihr seit ihrem ersten Treffen partout nicht mehr aus dem Kopf geht! Noch blöder allerdings, dass Luis gerade, als die Sache zwischen ihm und Nikki ernst wird, in die Fänge der gefährlichen Latino Blood Gang gerät ..."
Da ich die Storys von Alex und Carlo auch gelesen habe, musste ich mir diesen Teil natürlich auch besorgen :)

Zwanzig Männer sind genug von Karyn Bosnak: "Die Durchschnittsfrau hat im Laufe ihres Lebens gerade mal 10,5 Männer. Uuups – erschrocken stellt Delilah Darling fest, dass sie mit ihren 19 Männern in 29 Jahren wohl einen einsamen Rekord aufstellt. Nummer 20 soll und muss jetzt einfach ihr Traumprinz sein. Doch nach einer durchzechten Nacht findet sich Delilah in den Armen ihres grauenhaften Chefs wieder. Jetzt bleibt nur eine Lösung, will sie die magische Zahl 20 nicht überschreiten – einer ihrer Verflossenen muss Mr. Right gewesen sein. Sie beschließt, einen nach dem anderen aufzuspüren …"Meine beste Freundin hat über das Buch so geschwärmt - findet aber ihr Exemplar nicht mehr. Da der Film zum Buch bald ins Kino kommt, brauchte ich es einfach. Aus XD

Sähnehäubchen von Anne Hertz:
"Eigentlich ist Nina ein durch und durch netter Mensch, doch neuerdings hegt sie Mordgedanken. Der Grund ist ein amerikanischer Bestsellerautor, dessen Macho-Ratgeber »Ich kann sie alle haben«mit Hilfe von Ninas PR-Agentur in Deutschland Furore machen soll. Zugegeben: Dwaine F. Bosworthist attraktiv und durchtrainiert – aber davon abgesehen so ziemlich alles, was Nina an Männern schrecklich findet. Trotzdem muss sie mit ihm auf Lesereise gehen. Schlimmer noch: Dwaine glaubt, mit seinen Tricks bei Nina landen zu können. So fliegen schon bald die Fetzen, und der Mega-Macho erlebt eine böse Überraschung. Damit bleibt er allerdings nicht der Einzige ..."Ich hab Wunschkonzert der Autorinnen angelesen und kA.. Ich mag Storys über PR-Manager :D


Oh, und dann hab ich mir noch was gegönnt ^^
Hahah :D Meinz <3
habs mir schon angesehen und bin wie immer begeistert :) Wie man sieht, bin ich ein totaler Erik-Fan.






















 Ich war gestern auf einer Tattoo-Messe in Salzburg, weil ich und eine Freundin unbedingt eines möchten( Ich: Notenzeichen hinterm Ohr, Sie: Federn am Handgelenk), aber die Tättowierer haben da um die 100€ verlangt, während man für solche Tattoos in dieser Größe sicherlich nicht mehr als 30€ zahlt, wenn ich sie mit denen von anderen Bekannten vergleiche o.o Darum hab ich anderes Zeug gekauft :D Ein Hoch auf das ganze Zeug was sie da hatten ^^ Und auf die 80€ teuren Iron Fist Pumps, die ich am liebsten mitgenommen hätte T_T Irgendwann kaufe ich mir solche :<

 


Das ist übrigens Ronnie. Den hab ich mir dort auch gekauft :D Ich überlege ihn zu meinem Blogg-Maskotchen zu machen... Leider passt er nicht so farblich zum Design ._.

Ich hab übrigens auch endlich so nen hübschen Award gekriegt :D Danke an Liss! :)

Wenn ich mal mehr Zeit habe, werde ich mir auch 5 Opf... äh 5 glückliche Blogger aussuchen, die einen Award von mir kriegen ^^ Und die Taggs bearbeiten..
Aber ich muss noch Geschichte büffeln... Zum Glück mag ich Geschichte ^^

Samstag, 14. April 2012

Von der Nacht verzaubert

 Titel: Von der nacht verzaubert
Orginaltitel:
Die For Me
Autorin:
Katy Plum
Verlag:
Loewe
ISBN:
3785570422


Inhalt: Die 16-jährige Kate Mercier zieht nach einem tragischen Autounfall, bei dem ihre Eltern starben, mit ihrer großen Schwester von New York, zu ihren Großeltern in Paris, die Stadt der Liebe. Zuerst versteckt sich Kate hinter ihren Büchern, während ihre Schwester Georgia das Pariser Nachtleben in vollen Zügen genießt. Als es ihre Schwester endlich schafft Kate vor die Tür zu locken, trifft sie auf den gutaussehenden Vincent.
Vincent schafft es Kate ein großes Stück Lebensfreude zurückzugeben und beide verlieben sich ineinander. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Einer von Vincents Freunden, Jules, wird von einer U-Bahn erfasst und steht nur wenige Wochen putzmunter vor Kate! Als sie dann noch Vincent in einer todesähnlichen Starre vorfindet, wird sie in das Geheimnis der Revenants eingeweiht: Sie sind lebendige Tote, Wiedergänger, die, dafür, dass sie einmal ein Menschenleben gerettet haben, Unsterblichkeit erlangt haben. Außerdem erfährt sie von einen alten Krieg zwischen den "guten" Revenants, denen Vincent angehört, und den "bösen" Revenants, die statt Menschen zu retten, Menschen töten.



Eigene Meinung: Hm, bei dieser Geschichte bin ich wirklich mit gemischten Gefühlen herangegangen, da viele meinten, es sei ein absoluter twilight-Abklatsch. Ich habe dann schnell die Bedenken beiseite geräumt. Man findet zwar einige Parallelen zu der Bis(s)-Reihe, aber diese Parallelen haben die meisten anderen Jugenbücher auch. "Von der Nacht verzaubert" ist auf jeden Fall kein absoluter twilight-Abklatsch, wie zum Beispiel "Touched".
Ich war leider noch nie in Paris, weshalb mir die malerischen Beschreibungen der Autorin sehr gut gefielen. Man kann Paris direkt vor seinen eigenen Augen sehen, aber die Beschreibungen nehmen nicht sehr viel Platz ein.
Die Charaktere gefielen mir leider nur mittelmäßig: Kate hat eine tragische Vergangenheit, schon klar, aber langsam werde ich müde zu hören, wie unscheinbar sich die Charaktere finden und wie wunderschön sie auf die Männerwelt in diesem Buch wirken. Ansonsten ist Kate sehr sympathisch. Ich konnte mich ein wenig mit ihr identifizieren und in die Geschichte eintauchen.
Vincent war mir einfach zu... komisch manchmal. Revenants neigen dazu ihre geretteten Menschen des öfteren aufzusuchen. Gut, das ist wahrscheinlich ein Zwang, aber dennoch fand ich es ein klein wenig unheimlich. Ansonsten gefiel mir Vincent als männlicher Hauptcharakter auch gut, obwohl ich mich als Jules-Fan bekenne ;) Er hat etwas Neckisches an sich, dass ihm sofort Unmassen an Bonuspunkte eingebracht hat.
Die Nebencharaktere wie die anderen Revenants kamen in dieser Geschichte noch sehr kurz, während man näher auf Kates Familie einging. Fand ich persönlich auch nicht sehr schlimm.
Jetzt kommen wir zu dem, was der Geschichte ein ganzes Herz kostet: Diese beinahe perfekte Liebesgeschichte. So etwas geht bei mir gar nicht. Vincent trägt Kate auf Händen, ist sofort der Liebling ihrer Großeltern, unglaublich reiß, unglaublich gutaussehend - unglaublich enthaltsam. Bei aller Liebe das ist selbst für einen Fantasyroman zu unrealistisch!

Cover und Gestaltung: Die meisten sind ganz entzückt von dem Cover, während ich es nur als mittelmäßig erachte. Mir gefiel das englische Cover um Weiten mehr. Dieses Cover zeigt Paris mit Rosenranken verziert. Ein wenig zu overdressed, meiner Meinung nach...






Empfehlung: Leute, die diese perfekte Liebesgeschichte gefällt, sollen ruhig zugreifen. Mir persöhnlich war das einfach zu langweilig...

Bewertung: Ich vergebe vier von fünf Herzen und werde mir vielleicht die Fortsetzung zulegen.


Montag, 9. April 2012

Bloodlines 01 - Falsche Versprechen

Titel: Bloodlines 01 - Falsche Verprechen
Orginaltitel:
Bloodlines
Autorin:
Richelle Mead
Verlag:
LYX
ISBN:
3802587863
Hier gehts zur Leseprobe!




Inhalt: Ein paar Wochen sind vergangen, seit Lissa Dragomir zur Königin der Moroi wurde. Dadurch geriet ihre Halbschwester Jill in Gefahr, da sie der einzige andere Dragomir ist und so Lissa den Thron sichert. Um ihr Leben zu beschützen wird Jill mit ihrem Dhampir-Wächter Eddie auf eine menschliche Schule in Palm Springs geschickt.
Die Alchemistin Sydney wird ebenfalls damit beauftragt auf das Moroi-Mädchen Acht zu geben - und das kostet allein schon all ihre Nerven. Sydney, die damit aufgewachsen ist, Vampire als böse zu betrachten, kämpft damit sich ihrer Arbeit entsprechend zu verhalten. Doch shcon bald entwickelt sie eine Freundschaft zu Jill, Eddie und auch zu dem Moroi Adrian, der ebenfalls mit nach Kalifornien gereist ist.
Bald naht eine andere Bedrohung: Einige Schüler lassen sich komische Tattoos stechen, die ihnen zum Beispiel ein High geben oder ihre Leistungen in Sport verbessern.
Sydney stellt eigene Nachforschungen dazu ein und befindet sich ebenfalls bald in tödlicher Gefahr...

Eigene Meinung: Als ich im letzten Sommer den letzten Vampire Academy Band gelesen habe, freute ich mich bereits darauf Bloodlines zu lesen. Statt Rose wird diese Geschichte von Sydney, der Alchemistin erzählt, die größere Auftritte im vierten und sechsten Band zu vermelden hatte.
Sydney ist ganz anders als die Dhampir Wächterin: Sie ist zwar ähnlich temperamentvoll wie Rose, hält sich aber bei Streitgesprächen eher zurück. Sie ist sehr konservativ, wie alle Alchemisten und schätzt die Situation von außen ab. Nachdem sie Rose bei der Flucht aus dem Gefängnis geholfen hat, ist sie praktisch durch bei den Alchemisten, dennoch bekommt sie eine letzte Chance, da sie für die Aufgabe in Palm Springs mehr Kenntnisse in der Welt der Vampire aufzuweisen hat, als ihre kleine Schwester Zoe. Natürlich bleibt Sydney nicht die ganze Zeit so "förmlich" sie freundet sich bald mit Jill und Eddie an und - naja, streitet sich mit Adrian.
Adrian ist für jeden VA-Fan ein alter bekannter: Seinen ersten Auftritt als rauchender und trinkender Bad-Boy mit der seltenen Gabe Geist hatte er im zweiten Band. Früher zählte ich mich als Dimitri-Fan, aber Adrian ist mir jetzt lieber als der Dhampir. Mit seinen Sprüchen und seinen Charme eroberte er in diesem Spinoff mein Herz in Sturm. Außerdem kann er einen wegen der Sache mit Rose und Dimitri leid tun. Er hat Rose ja wirklich geliebt... Dafür umsorgt er sein "Küken" Jill jetzt wie ein großer Bruder - oder steckt da noch etwas anderes dahinter? ;) Ich sage nur, dass Richelle Mead auch hier wieder einige Überraschungen eingebaut hat.
Jill ist neben Sydney eine der Hauptpersonen. In VA war sie noch ein unsicherer Teenager, doch in Bloodlines erkennt man schon ihre Wandlung zu einer selbstbewussten Frau.
Über Meads Schreibstil gibt es absolut nichts auszusetzten: Action, Humor, aber dieses Mal nur ein wenig Romantik, dass nicht weiter stört. Mead beweist wieder einmal, dass sie eine der besten Autorinnen im YA-Bereich ist!

Cover und Gestaltung: Das Besondere an dem Cover ist, dass, wenn man es neigt eine Lilie als Zeichen der Alchemisten auf Sydneys Wange zu sehen ist. Der Typ, der wenn er wirklich Adrian darstellen sollt, passt eher weniger auf das Cover - dazu ist er zu gebräunt und hat dunkle Augen.

Empfehlung: Jeder der VA gelesen hat, muss auch Bloodlines lesen! Lasst euch nicht von Sydneys früheren Auftritten abschrecken, sie ist sympathischer als man vermutet ;)

Bewertung: Natürlich die volle Punktzahl!



Danke an den LYX-Verlag zur Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Sonntag, 8. April 2012

Frohe Ostern + 100 Leser *_*

Oh Gott, danke, danke, danke! ;D
Ich hab jetzt endlich 100 Leser zusammen *-*
Jap, vielleicht mach ich ein Gewinnspiel ^^ Ich wohn ja glücklicherweise nahe an Deutschland ran und könnte dann auf deren Post gehen um die Versandkosten niedriger zu halten ;)

Nochmal, danke, danke, danke! :D

Ich wünsche euch allen frohen Ostern ^^
Schneit es bei euch eigentlich auch? D: Es liegt tatsächlich Schnee .___.`




Sieht her!
So wenig Neuzugänge hatte ich noch nie! :)
Dafür bekomm ich diese Woche min. 4 Stück T_T Und leider habe ich ab Mittwoch auch wieder Schule...
Bloodlines - Falsche Versprechen von Richelle Mead: "Als Alchemistin ist es Sydneys Aufgabe, die Geheimnisse der Vampire zu bewahren und gleichzeitig die Menschen vor den Blutsaugern zu schützen. Da gerät Jill Dragomir, die Schwester der Vampirkönigin Lissa, in tödliche Gefahr, und die Moroi müssen sie verstecken. Um einen Krieg zwischen den Vampiren zu verhindern, soll Sydney über Jill wachen. Gemeinsam flüchten sich die Mädchen an einen Ort, wo niemand eine Vampirin vermuten würde: ein Internat für menschliche Schüler in Kalifornien. Doch damit fängt der Ärger erst richtig an ... "
Ist schon ausgelesen und die Rezi kommt demnächst :)
Defense Devil 04: "Kucabaras Beruf ist Anwalt. Ein Anwalt der Hölle, der den Sündern hilft, die in der Zwischenwelt auf ihr jüngstes Gericht warten...
Er, der aus der Hölle verbannt wurde und all seine Energie verlor, wähnt sich nun kurz davor, in die Dämonenwelt zurückkehren zu können... "


Gewinnspielwerbung :3

Ich habe durch das Gewinnspiel gerade einen neuen Blog entdeckt - man sieht das das die Wirkung von Gewinnspielen immer noch funktioniert :)
Hier der Link zum Gewinnspiel/Blog! ^-^
Zum gewinnen gibt es den ersten Band der Blood Lily Chronicles ;)

Samstag, 7. April 2012

Plötzlich Fee - Sommernacht

Titel: Plötzlich Fee - Sommernacht
Orginaltitel:
The Iron King
Autorin:
Julie Kagawa
Verlag:
Heyne
ISBN:
3453267214
Hier gehts zur Leseprobe!


Inhalt: Meghan Chase kann ihren 16. Geburtstag kaum erwarten: Endlich wird ihr Schwarm Scott sie bemerken! Doch nach einer seltsamen Begebenheit im Computerraum, bei der Scott bloß gestellt wird, wird ihr Geburstag der reinste Horror: Sie wird von der gesamten Schülerschaft bloß gestellt und nicht mal ihr bester Freund Robbie kann sie aufheitern. Es kommt noch schlimmer, als sie zu hause ihrer Mutter bewusstlos auf den Boden liegend vorfindet. Ihr kleiner Bruder Ethan verhält sich zudem auch immer seltsamer. Erst Robbie, der eigentlich "Puck" aus Shakespeare's "Sommernachtstraum" ist, bringt Licht ins Dunkle: Ihr Bruder wurde durch einen Wechselbalg, eine böse Fee, ausgetauscht und ist ins Feenland Nimmernie entführt worden.
Meghan reist mit Puck in das Feenland und erfährt wer sie wirklich ist: Sie ist die Tochter des Königes Oberon, der Herrscher über das Sommerreich, das verfeindet mit dem Winterhof ist, deren Herrscherin die Feenkönigin Mab ist.
Auf einer eigentlich friedvollen Feier beider Reiche, lernt sie den Winterprinzen Ash kennen, der sie auch noch vor einem Monster rettet.Obwohl eine Liebe zwischen den Beiden untersagt ist, kommen sie sich auf der Suche nach Meghans Bruder, der sich nicht wie vermutet im Reich der Winterkönigin befindet, sondern bei den rätselhaften "eisernen Fee" befindet, immer näher...


Eigene Meinung:
Nach all den guten Bewertungen und den Beinahe-Hype um Kagawas "Plötzlich Fee"-Reihe habe ich mich entschlossen, einmal den ersten Band der Reihe zu lesen. Bereits jetzt, bereue ich es, mir nicht noch Teil 2 und Teil 3 gekauft zu haben! >_<
Es ist eines der Bücher, dass man anfängt zu lesen und dann nicht mehr aus der Hand legen möchte. Die Handlung schreitet schnell voran, ohne einmal ins Stocken zu geraten. Das liegt daran, dass die Autorin einen jugendlichen Schreibstil hat und andererseits an den herrlichen Charakteren.
Meghan ist das unscheinbare Mädchen, dass immer und überall übersehen wird - warum klärt sich auch bald. Natürlich hat fast jedes Buch in den Bereich so eine Heldin, aber wegen Meghans Sarkasmus übersehe ich einfach mal die Ähnlichkeiten zu zum Beispiel Bella aus twilight oder Clary aus Chroniken der Unterwelt.
Ihr bester Freund Robbie, auch genannt Puck, brachte mich am Meisten zum Lachen! Er schafft es mit seinen speziellen Humor jede erdenkliche Situation aufzulockern. Am Besten gefiel es mir natürlich, wenn er sich mit dem Eisprinzen Ash anlegte - obwohl die Beiden eine wirklich traurige Vergangenheit verbindet.
Ja, dass Ash mein Lieblingscharakter ist, ist irgendwie logisch: Er wirkt geheimnisvoll und kalt, schafft es in diesem Teil auch kaum aus sich herauszugehen, was sich wohl in den nächsten Bänden ändern wird.
Neben Ash war Grimmalkin, Cat Sidhe  und ich nenne sei einfach Grinsekatze mein Liebling. Er brachte mich ähnlich wie Puck oft zum Schmunzeln :)
Die Welt in die uns Kagawa verführt ist wie aus einem (Horror)Märchen: Viele Charaktere mögen einen an "Alice in Wunderland" erinnern, aber sie erschuff auch viele andere komische Wesen, wie zum Beispiel die eisernen Feen. Mich überraschte die Kreativität der Autorin. Die meisten Autoren lassen ihre Geschichte in unserer Welt spielen und lassen dann ein wenig Fantasy einfließen, aber Kagawas Reihe spielt hauptsächlich im Nimmernie. Wirklich beeindruckend ;)

Cover und Gestaltung: Das Auge ist ein wirklicher "Blick"-Fang ;) Es ist in sommerlichen Farben gehalten. Einzig allein der deutsche Titel stört: Bei "Plötzlich Fee" musste ich immer an "Plötzlich Prinzessin" denken o_O

Empfehlung: Ich würde "Plötzlich Fee" auf eine Stufe mit "City Of Bones" von Cassandra Clare stellen. Fans von Feen-Geschichten und Alice im Wunderland werden ebenfalls nicht enttäuscht werden von diesem grandiosen Auftakt einer bezaubernden Buch-Reihe.

Bewertung: Ich vergebe 5 Herzen und hoffe, dass ich mit Teil 2 und 3 und mit den vierten Teil, dessen deutsches Erscheinungsdatum noch unklar ist, ebenfalls viel Spaß haben werde :)







Gewinnspielwerbung :)

Auf Franci's Buchblog läuft gerade eine Gewinnspiel :3
Schaut doch einmal auf ihren Blog vorbei. Alles nähere zum Gewinnspiel, gibt es hier zu lesen!

Donnerstag, 5. April 2012

Meine Bücher

Also, ich hab gerade meine Bücher platzsparender umgeordnet und so sieht das Ergebnis aus :3 


Mein aktueller SUB. Mal sehen was ich in den nächsten 5 Tagen noch lesen kann >_<
An "Bloodlines" lese ich gerade und dann werd ich vielleicht noch mit die "Nachtmahr Traumtagebücher" und "Von der Nacht verzaubert" angefangen.
Also, das sind ein paar meiner Taschenbücher :3
Wem es auffällt: Die anderen Bände von Lara Adrian, Lynsay Sands, Kresley Cole und so weiter gehören meiner besten Freundin ^^ So sparen wir Beide bei den Büchern.


 Die restlichen von HoN gehören auch meiner Freundin :3
 "Wenn ich bleibe" ist gerade ausgeliehen, sowie "Clockwork Angel" :)

 Von Plötzlich Fee bekomme ich bald 2 und 3 *_*
 Schlechte Quali >.< Aber so sieht das ganze Regal aus ^^
Und hier noch meine Mangas ^^ Äh jaaaa :D Das ist so ne kleine andere Sucht ^-^

Hidden Tracks - Ein himmlisches Rock n' Roll Märchen


Titel: Hidden Tracks - Ein himmlisches Rock 'n' Rol Märchen
Autoren:
Oliver Dreyer und Sebastian Büttner
Verlag:
Unsichtbar
ISBN:
3942920085

Inhalt: Als der27-jährige Rocksänger Clay betrunken von der Bühne stürzt findet er sich in dem Paradies für ihn wieder: Rock City. Ein Platz im Himmel wo Jimmy Hendrix und co ihre (Nach)Leben verbringen. Doch Clay darf vorerst nicht mit den Rockstars abfeiern, da er sein Talent verschwendet hat, muss er auf die Erde zurück und das Leben von drei Personen in die richtigen Bahnen lenkt.
Was Clay nicht ahnt ist, dass auch der Teufel seine Hände im Spiel hat...

Eigene Meinung: Ich habe immer noch Lachtränen in den Augen wegen diesem Buch. Selten habe ich ein Buch gelesen, dass es schafft, die ganze Zeit über schwarzen Humor und bitterbösen Sarkasmus zu bewahren.
Die Geschichte spielt abwechselnd auf der Erde, wo wir Clay begleiten, und im Himmel, genauer gesagt in Rock City, wo Gott versucht das Spiel gegen den Teufel zu gewinnen, denn dieses Mal hat Gott einen bedeutenden Wett-Einsatz gemacht: Den Rock n' Roll.
Die Autoren haben einen herrlich witzigen Schreibstil ("...und plötzlich durchfuhr Clay die Erkenntnis mit der brachialen Wucht eines AC/DC-Gitarrenriffs...") und unglaubliche Ideen, die sie in ihre Geschichte einfließen lassen.
Natürlich, wer eine Geschichte mit Tiefgang sucht, wird hier nicht fündig werden, wer aber gerne humorvolle Bücher liest und auf Rockmusik steht, wird sehr glücklich mit diesem Buch werden.
Mir persöhnlich war es nur ein wenig zu kurz - Gut, dass es einen 2. Teil geben wird ;)

Cover und Gestaltung: Schlichtes Cover, aber afür umso passender: Eine Gitarre, Engelsflügel und Teufelshörner. Außerdem gibt es pro "Track" eine Lyricszeile von bekannten Rockbands. Im Buch tauchen des Öfteren Zeitungsanzeigen, Protokolle, und so weiter auf. Natürlich spiegeln diese den Humor des Buches wieder.

Empfehlung: Gut, ein vergleichbares Buch habe ich noch nicht gelesen, aber ich empfehle es Leuten, die mal ein leichtes, aber unterhaltsames Buch für zwischendurch suchen.

Bewertung:
Ich vergebe 5 Herzen und hoffe auf eine baldige Fortsetzung :)

Vielen Dank an den Unsichtbar Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Montag, 2. April 2012

Smalltown Girls - Der Tod kommt selten allein

Titel: Smalltown Girls - Der Tod kommt nicht alleine
Autorin: Josephine Mint
Verlag: Beltz
Leseprobe
Homepage (Auf der Homepage gibt es außerdem einen echt tollen Song zum Herunterladen! ;))


Inhalt: Charlie und Lu sind beide sechzehn, beste Freundinnen und führen nicht gerade ein aufregendes Leben. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Lus Bruder Jakob stirbt; Charlie verliebt sich in den Jungen Linus und dann hat sie wie Jakob eine Vision ihres nahenden Todes. Lu verdrängt die Vision, während Charlie sich sicher ist, dass die Vision real ist - es kommt zum Bruch zwischen den Freundinnen. Dann taucht Sunshine auf, ein Mädchen, das ebenfalls in der Vision war.
Können sie den Tod aufhalten?


Eigene Meinung: Wow, schon vorbei?
Das war mein erster Gedanken, als ich das Buch nach gut zwei Stunden weggelegt habe. Das Buch hat ein enormes Tempo, aber schließlich ist es nur Teil eins einer Trilogie um die drei Mädchen.
Charlie kann ich ziemlich gut verstehen. Die Autorinnen verstanden es wirklich gut Charlie und ihre Beziehung zu ihrer besten Freundin und zu ihrem Freund realistisch und altersgemäß zu gestalten - viele Autoren über oder untertreiben da heutzutage.
Mit Drogen und Alkohol wird hier wirklich leichtfertig umgegangen, aber das ist nun mal das wahre Leben. In diesem Buch wird der Umgang mit solchen Stoffen nicht "verschönert". Die Heldin in diesem Buch macht oft Fehler - sie ist ein richtiger Teenager. Vielelicht sollten Leser unter 14 nicht zu diesem Buch greifen.
Das Buch ist also eine Mischung aus Mytery-Thriller und Jugendromanze. Eine ganz interessante Mischung, die ich, als nicht Thriller-Fan gerne gelesen habe :)
Doch - leider habe ich noch etwas zum bemängeln - auch wenn ich das buch gut fand, eine richtige Sucht hat es nicht in mir ausgelöst und es war einfach zu kurz. Man hätte viel mehr genauer beschreiben können.
Leider war das Buch viel zu kurz und lässt den Leser mit unglaublich vielen Fragen zurück. Ich hoffe die Autorinnen schreiben schon fleißig an Teil 2 oder vielleicht schon an Teil 3?
Ich bin mir absolut sicher, dass in dieser Reihe noch viele unvorhersehbare Dinge passieren werden.

Cover und Gestaltung: Auf den Cover sieht man die drei Mädchen Lu, Charlie und Sunshine und zwar genauso wie sie in dem Buch beschrieben werden. Das gefiel mir sehr gut, da man auf vielen Büchern Cover von irgendwelchen Personen sieht, die den Hauptcharas nicht im geringsten ähneln.

Empfehlung: Das Buch erinnerte mich ein wenig an den Film "Final Destination". Da ich keine Thriller lese, kann ich an dieser Stelle leider keine ähnlichen Bücher aufzählen...

Bewertung:
Ein nettes, aber leider viel zu kurzes, Buch. Ich vergebe vier von fünf Herzen!





Ein herzliches Danke an den Beltz Verlag!

Nachtrausch - Vampire Souls 01

 Titel: Vampire Souls - Nachtrausch
Orginaltitel:
Wicked Game
Autorin:
Jeri Smith-Ready
Verlag:
Bastei Lübbe



Inhalt: WMMP - ist ein besonderer Radiosender: Jeder der sechs DJ's ist auf eine besondere Musik-Epoche spezialisiert. Blues, Rock n' Roll, Grunge,... - und jeder von ihnen sieht so aus, als lebe er auch noch in dieser Epoche! Die 24-jährige Ciara, die sich als Praktikantin bei dem Sender beworben hat, staunt nicht schlecht über die sechs komischen Typen.
Die Erklärung liest sie in einem Buch, dass ihr ihr Vorgesetzter David mitgegeben hat: Sie sind Vampire.
Natürlich glaubt Ciara ihnen nicht - bis der Grunge-DJ Shane seine Zähne in ihr Fleisch vergräbt...

Eigene Meinung: Irgendwie hatte ich Angst vor diesem Buch. War der großteil der amerikanischen Kritiken ausgesprochen gut, hat das Buch bei Amazon einen eher lahmen Durchschnitt von 2, 8. Ich hab mich dennoch daran herangewagt, weil die Playlist am Anfang mein Herz schon höher schlugen ließ.
Ich fand das Buch richtig, richtig gut.
Der Schreibstil war anfangs irgendwie gewöhnungsbedürftig und ich musste ein paar Zeilen immer wieder lesen und mitzubekommen was eigentlich passiert war, aber sonst habe ich eher wenig zu bemängeln.
Die Idee mit den Vampiren, die den Verstand verlieren, wenn sie sich außerhalb ihrer Zeitepoche "aufhalten" erinnert zwar ein wenig an "Evernight", aber erinnert nicht alles schon an etwas dargewesenes? ;)
Okay, das mit den DJ's in diesem Buch ist total neu - und wie ich finde eine wahnsinnig tolle Idee *-*
Ich kenne einige alte Bands, die hier erwähnt werden, aber ich hab auch ein paar neue Schmuckstücke gefunden - so etwas liebe ich.
Okay, mal zu den Charakteren: Ciara ist mir wirklich sympathisch :D Vielleicht weil sie nicht gut ist. Sie ist eine Trickbetrügerin und achtet in erster Linie nur auf sich selbst und auf ihr überleben, da unterscheidet sie sich nicht von den DJs. Unreif war sie wirklich ein wenig, aber wer will den schon den perfekten Helden in einen Buch? Außerdem bin ich mir sicher, dass viele mit 30 nicht reifer sind als Ciara...
Doch nun zu meinen offensichtlichen Liebling Shane, den Grunge-DJ. Vielleicht bin ich von ihm so begeistert, weil er Nirvana und Green Day liebt. Vielleicht auch, wiel ich denke, dass mehr hinter ihm steckt. Er ist am 5. April 1995 gestorben? Genau ein Jahr nach Kurt Coabain? Ich hätte es so toll gefunden, wenn sich herausgestellt hätte, dass er die Grunge-Legende ist.
Achja, zwischen Shane und Ciara entwickelt sich natürlich eine Liebesgeschichte. Nicht die Beste und herzzerreißende, aber dieser Band war nur der erste und wie man weiß sind Einstiege meist lahm.
Ein Grund warum ich das Buch noch Liebe? Ich zitiere mal Ciara:
"Die heutige privatrechtliche Sendelandschaft ist nichts alseine musikalische Wüste. Radiomoderatoren spielen das, was ihnen die Anzugträger aus den Verwaltungsetagen vorschreiben, Je weniger Ahnung die DJs von Musik haben, desto besser. Denn jede Sekunde, die sie damit erbringen ihre Zuhörerschaft zu erleuchten, ist eine Sekunde, in der das Unternehmen kein Geld mit Spots oder gesponserten Feautures machen kann."
Sie sprach mir da richtig aus der Seele.
Ich habe mir den zweiten Band schon vorbestellte und hoffe, dass man ein wenig mehr von den anderen DJs erfährt und als Romantikerin: Natürlich noch mehr Shane und Ciara ;)

Cover und Gestaltung: Das Cover zeigt eine Vampirfrau mit roten Augen, das Gesicht an einer Gitarre. Sie ist sicherlich nicht Ciara. Das Cover passt trotzdem gut zu dem Buch, geht es schließlich um Musik. Wie schon erwähnt ist die Playlist am Anfang Balsam für die Ohren :)

Empfehlung: Da die meisten, die das Buch lasen, eher enttäuscht waren, will ich keine Empfehlung für eine bestimmte Sparte aussprechen.

Bewertung: Ich gebe dem Buch 5 Herzen - eins für seine Originalität, eins für die Playlist, eins für den sympathischen Vampir Shane, eins für den anderen verrückten, aber liebenswerten Haufen und eins für eine Heldin mit der ich mich mehr identifizieren kann, als mit den "braven" Heldinnen anderer Bücher.









Sonntag, 1. April 2012

Ich liebe es und keine Ahnung warum :D - Vampire Souls Nachtrausch

Ich hab mir das Buch zum Geburtstag gewünscht. Als die ersten negativen Amazon Bewertungen zu lesen waren, habe ich schon Panik bekommen: Nicht noch ein Buch, dass meine Erwartungen nicht erfüllt! Nach Halo, Touched, Sternenschimmer, Panem...  alles hochgelobte Bücher, bei denen ich nur "Naja, es geht" oder "Himmel! Geht es schlimmer?!" sagen konnte?
Aber ich bin positiv überrascht o.o Ich hab die ersten 100 Seiten hinter mir und finde es echt gut :D Ich mag Shane und es ist doch so offensichtlich, wer hinter ihm steckt! :D Oder ich liebe einfach Nirvana zu sehr und darum ist es sooo offensichtlich :)
Endlich ein Vampirroman der mir wieder gefällt - und erst die ganzen Lieder am Anfang! Die Jugend von heute (Naja, bin auch erst 18, aber egal) weiß doch diese ganzen Bands wie Blue Oyster Cult, Nirvana, The Cure usw. nicht mehr zu schätzen ^^ (Man siehe: Österreichs Wahl für den Eurovision Songcontest oder die ganzen DSDS Fuzzis -_-)
Vielleicht fühle ich mich deshalb mit den Buch zu verbunden o.O Ich verstehe, die DJ's und ihre Liebe zu ihrer Musik/Zeit-Epoche... Hm, wenn ich so n Vamp-DJ wäre, würde ich die ganzen Punk-Abkömmlinge (Punkrock, Pop Punk, Emocore, Post Hardcore,...) verkörpern *-*
Hach, ich liebe dieses Buch. Ich liebe Nirvana. Ich liebe Ku... äh Shane ^-^