Sonntag, 29. Januar 2012

Zeitenzauber - Venedig im 15. Jhdt.

Titel: Zeitenzauber - Die magische Gondel
Autor: Eva Völler
Verlag: Baumhaus
ISBN:3833900261
Seitenanzahl: 336 Seiten
Erschienen: ?
Preis: 14,99


Vorab bedanke ich mich bei den Beastly Boys durch deren Facebook-Gewinnspiel ich das Buch ergattern konnte :) Danke!

Inhalt: Eigentlich sollte die 17-jährige Anna unbeschwerte, aber langweilige, Sommerferien mit ihren Eltern in Venedig verbringen, doch die Langweile wandelt sich schnell in eine Katastrophe: Bei einer historischen Bootsparade verliert Anna das Gleichgewicht und stürzt mit geliebten I-Pod ins Wasser. Ein Glück, dass sie der unverschämt gutaussehende Sebastiano rettet - nur dass sie sich im nächsten Moment in Venedig befindet... Venedig im Jahre 1499!

Eigene Meinung: Eigentlich ist es unfair ein Buch mit einem anderen zu vergleichen, aber hier drängt sich einfach der Vergleich mit der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier auf.
Anna wird wie Gwendolyn unvorbereitet in die Vergangenheit geschickt. Kaum hat sich die Protagonistin von diesem Schock erholt, erwartet sie schon der nächste: Vielleicht kann sie nie wieder in ihr Jahr zurück!
Für mich waren Annas Gefühle immer nachvollziehbar, ich habe ihre Ängste und Sehnsüchte verstanden und geteilt. Ihren Mut fand ich teilweise sehr bewundersnwert, ich glaube, ich wäre nicht soo selbstbewusst wie sie durch Venedig im 15 Jahrhundert geschritten.
Der Humor kommt in diesen Buch auch nicht zu kurz :) Ich liebe Annas Sarkasmus und ihre spitzen Wortgefechte mit dem Zeitreisenden Sebastiano. Ja, die Beiden haben mich sehr oft an das Rubinrot-Pärchen Gwendolyn und Gideon erinnert ;) Natürlich entspinnt sich zwischen ihnen auch eine Liebesgeschichte die mich sofort mit einem Grinsen bezaubert hat. Ich bin eben eine hoffnungslose Romantikerin, die Liebe in einem Buch braucht.
Was noch zu erwähnen ist, dass man sogar mit dem Buch etwas lernt. Nicht nur etwas über das Leben im 15 Jahrhundert, sondern auch ein paar italienische Begriffe, die mit Sternchen am Ende der Seite erklärt werden (Zum Glück! Ich kann kein italienisch und wollte nicht immer einen Translator verwenden xD)
Ein paar Minuspunkte muss ich leider auch vermerken: Die "Sperre", die Leute aus der Zukunft daran hindert, anderen etwas über ihr Jahr zu erzählen fand ich ein wenig nervig... Und auch die anderen Regeln des Zeitreisen ließen mich anfangs mit einem Häää?! zurück. Aber das kommt mir auch von einem anderen Buch her bekannt vor ;)

Cover und Gestaltung: In letzter Zeit gibt es anscheinend nur noch umwerfende Cover :) Auch hier passt das Mädchen auf der roten Gondel perfekt zum Inhalt des Buches. Das stimmige blau verleiht dem ganzen Cover einen magischen Touch. Außerdem ist der Schutzumschlag irgendwie gummiert, dass dem Buch ein Weiches Äußeres gibt - perfekt zum Streicheln! ^^
Im Buch selbst beginnt jeder neue Teil mit einer kleinen Illustration, die ich sehr gelungen finde.

Empfehlung: Fans von historischen Romanen, besonders um diese Zeit, dürfen ruhig ein Blick auf dieses Buch werfen ;) Ansonsten ist es natürlich für Rubinrot-Liebhaber wie gemacht ^^
Bewertung: Ich vergebe 4, 5 Herzen, die ich wieder einmal auf 5 aufrunde. Ich bin gespannt, ob es einen 2. Teil gibt, denn der Epilog deutet daraufhin. Ich sage gleich: Als Geschichtsfreak werde ich mir den 2. Band von Frau Völler auf jeden Fall holen ;)


Klick zur Leseprobe!

Freitag, 27. Januar 2012

(K)Ein Buch am 27.01.

Ich bin total fertig!
Nach einer 45 Stunden Schulwoche ist das aber keine Überraschung. Nicht einmal das Wochenende bietet eine verschnaufpause: Ich hab Geschichte Test, Mathe Schularbeit (2-Stündig -.-) und dann noch Englisch Vokabel Test. Geschichte ist easy, da es schon immer mein Lieblingsfach war und der Lehrer immer mich fragt ;) Bei Englisch mach ich mri auch keine Sorgen, aber Mathe... MATHE! Schwingungen, Differentialgleichungen 2. Grades und dann noch Wahrscheinlichkeitsrechnung!
Da ist es nicht verwunderlich, das mir öfters der Gedanke kommt die Schule zu schmeißen und Buchhändlerin zu werden... Wiederum liebe ich meine Klasse <3 Und iwie bin ich gern HTLerin ^-^ Da stech ich mit meinem Lesewahn so schön aus der Menge XD

Okay, doch nun zu meinen neuen Schätzen *_*

von links nach rechts: Du bist mein Stern, Das Mädchen mit den gläsernen Füßen und Zeitenzauber
1. Du bist mein Stern von Paige Toon: Was würdest du tun, wenn dein Chef der heißeste Rockstar der Welt wäre? Könntest du Job und Privatleben trennen?
Meg kann es nicht fassen sie soll die neue persönliche Assistentin, von Rockstar Johnny Jefferson werden! Und zwar sofort.
Und bevor Meg auch nur begreifen kann, was da gerade mit ihr passiert, sitzt sie auch schon im Flugzeug nach Los Angeles und taucht ein in eine Welt voller Glamour und Promisternchen.
Meg versucht ihren Job so professionell wie möglich zu machen, aber Johnny macht ihr die Sache nicht wirklich leicht. Er ist einfach viel zu sexy und seine Augen viel zu unverschämt schön!
Zum Glück ist da noch Johnnys Freund Christian, der Meg mit seiner ruhigen Art dabei hilft, einen kühlen Kopf zu bewahren. Allerdings wie lange noch?
  (Inhaltsangabe von amazon.at)

Ähm, ja... Es ist klar warum ich es mir gekauft habe, oder? Rockstars! :DD



2. Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw: Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda's Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke zu beobachten und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas.
Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten in Midas Herzen zu lösen. Gemeinsam versuchen sie nun, das Glas aufzuhalten.
(Inhaltsangabe von Amazon.at)

Ich habe das Buch bei Liesundlausch.de gewonnen und bin schon gespannt auf das moderne Märchen :)



3. Zeitenzauber von Eva Völler: Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen... (Inhaltsangabe von amazon.at)

Dieses Buch hab ich bei dem Facebook-Gewinnspiel von Beastly Boys ergattert :)




Und dann war ich heute noch in der Buchhandlung, weil ich mir dieses Schätzchen abholen musste:



Immortal Beloved 02 - Ersehnt von Cate Tiernan: Seit ihrem ersten Tag auf River's Edge fühlt sich die unsterbliche Nastasja zu Reyn hingezogen. Doch ihre Liebe wird durch Nastasjas tragische Vergangenheit auf eine harte Probe gestellt: Sie erfährt, dass ihre Eltern blutrünstige Mörder waren. Nastasja fragt sich, ob sie überhaupt eine Chance hat, jemals die Dunkelheit in ihrem Wesen zu überwinden.
Ihre größten Ängste scheinen wahr zu werden, als auf River's Edge plötzlich einige Dinge aus dem Ruder laufen. Nastasja ist überzeugt, dass sie es ist, die alles verursacht. Kann sie gegen ihr mächtiges und dunkles Erbe ankämpfen? Und hat ihre Liebe zu Reyn eine Zukunft?
(Inhaltsangabe von amazon.at)

Seit ich den ersten Teil letztes Jahr zum Geburtstag bekomemn habe, habe ich auf den 2. Teil gewartet *-* Ich liebe einfach Nas' Schlagfertigkeit und Humor :,D Wiederrum ist das Buch einfach... Naja, ich schreibe eh eine Rezi ;)

Mittwoch, 25. Januar 2012

Nightshade 02 - Dunkle Zeit

Titel: Nightshade - Dunkle Zeit
Orginaltitel: Wolfsbane
Vorgängerroman: Nightshade - Die Wächter
Autor: Andrea Cremer
Verlag: LYX
ISBN: 3802583825
Seitenanzahl: 333
Erschienen: 04. November 2011
Preis: 12,99€
Zur Leseprobe hier klicken! ;)











Inhalt: Die Gestaltwandlerin und Wächterin Calla floh mit ihrem Geliebten Shay vor ihrer Vereinigung mit dem Wächter Ren und vor den grausamen Magiern, den Hütern. Jetzt sind Calla und Shay bei den Suchern - den Feinden der Hüter und eigentlich auch die der Wächter - untergekommen.
Doch wem soll die Alphawölfin nun glauben: Ihren Herren, den Hütern, oder die Sucher, die alles, an das Calla glaubte, als Lügengeflecht bezeichnen?
Dann wären noch ihre Gewissensbisse gegenüber ihrem Rudel - besonders Ren, der Calla liebt und ihr geholfen hatte mit Shay zu fliehen und nun inVail von den Hütern gefoltert wird.
Und zu guter Letzt: Was hat es nun wirklich mit Shay, dem "Spross" zu tun?

Eigene Meinung: Der erste Band der Nightshade-Trilogie hörte mit einem wirklich fiesen Cliff auf, deshalb war ich umso neugieriger auf den zweiten Band.
Die undurchsichtige Geschichte der Hüter/Wächter/Sucher wird in diesem Band endlich ein wenig besser entwirrt und außerdem erfahren wir viel über den Spross: Shays Familiengeschichte und seine Rolle im Krieg.
Doch auch andere Geschichten von Charakteren, wie die von Rens verstorbene Mutter Corinne, werden in diesem Buch erzählt und lösen einige Fragen auf, die man sich am Ende des ersten Bands gestellt hat.
Es gibt zwar einige neue Gesichter, alte Bekannte, wie Callas beste Freunin Brynm haben aber nur kurze Auftritte und das auch nur am Ende des Buches.
Hatte man im ersten Band noch hauptsächlich mit den Hütern zu tun, spielt fast das ganze Buch dieses mal bei den Suchern. Meiner Meinung nach eine sehr gute Idee, da ich den Sucher Connor mit seinen Sprüchen sofort ins Herz geschloßen habe!
Außerdem war der Vorgänger im Prinzip dazu da, die Verhältnise, Lebensweise und Gebräuche der Hüter und Wächter zu erklären.
Die Liebesgeschichte zwischen Shay und Calla rückt auch näher in den Vordergrund. Shay ist mit ihr geflohen und daher großteils an ihrer Seite. Als Shay Fan habe ich da nicht viel zu meckern, außer dass mir Calla wegen ihren Gewissensbissen wie im ersten Teil gelegentlich auf die Keksode ging. Einerseits verstand ich ihre innere Zerissenheit wegen Ren, andererseits lieb sie Shay und hat sich mit der Flucht aus Vail für ihn entschieden.
Zwar rückt ihre Liebesgeschichte in den Vordergrund, doch das Buch besteht großteils aus den "Vorbereitungen des Krieges" und Callas Gewissensbissen gegenüber den Rudel. Außerdem erscheint mir die Romantik teilweise aufgesetzt und unpassend.
Ich bin einerseits total begeistert von diesem Band, andererseits dümpelt die Geschichte nur vor sich hin, ein wirkliches Finale, wie im ersten Band, das mir regelrecht den Atem geraubt hatte, gibt es dieses Mal nicht. Mir kommt es so vor als wäre dieser Band nur dazu da, um aus der Nightshade Reihe statt zwei Bänden eine Trilogie zu machen.

Cover: Wie (fast) immer, habe ich nichts an dem wunderschönen Cover zu bemängeln :) Es zeigt ein hünsches Mädchengesicht und blutrote Lilien, die wohl auf Calla anspielen sollen (Ren und Adne nennen sie immer "Lily"). Einzig der Untertitel "Dunkle Zeit" wirkt langweilig und einfallslos. Im Englischen trug das Buch den Namen Wolfsbane und bezeichnet damit, das zweite Wolfsrudel in Vail. Mir hätte der englische Titel besser gefallen...
Was ich auch noch schön finde, sind die heulenden Wolfsgesichter bei jedem Kapitelanfang.

Empfehlung: Für Fans von Young Adult Werwolfsbücher und Gestaltwandler-Serien, so wie Fans von Vampire Academy, die eine schlagfertige Hauptprotagonistin und viel Humor, aber auch Drama und Romantik lieben ;)

Bewertung: Ich gebe 4 von 5 Herzen für einen gelungen zweiten Teil, der sich wie der erste sehen lassen kann (obwohl es ein paar Minuspunkte gibt!) und hoffe auf ein grandioses Finale im Mai!



Sonntag, 22. Januar 2012

Meine Texte

Rockstar-Reihe
Diese Reihe befasst sich mit (Möchtegern)-Rockstars. Ich hänge an dieser Reihe am meisten, da ich finde, dass mir einige Charas; Szenen und Dialoge sehr gut gelungen sind.  Im Mittelpunkt dieser Reihe stehen Zoey und ihre besten Freundinnen Nell, Serena und Violet (später auch neue Bekannte), deren aller Leben sich ändert als der Möchtegern-Rockstar Alex in ihre Klasse wechselt. Zoey hasst Alex und Alex ... Alex findet schnell Interesse an dem Mädchen mit der großen Klappe und der unfassbar melodiösen Stimme. Und auch die anderen Mitglieder in Alex Band finden Gefallen an Zoeys Freundinnen...
 

1. Teil: Verliebe dich nie in einen Rockstar

Pairing: Zoey x Alex
Inhaltsangabe:  Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glauben. Der angeblich coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau – DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.






2. Teil:Blind Date mit einem Rockstar


Pairing: Serena x Simon
Inhaltsangabe:  Wenn sich Serena einer Sache ganz sicher sein kann, dann dieser: Rockstars sind allesamt Schweine! Ok, vielleicht hat die Sache zwischen ihrer Freundin Zoey und Acid ein Happy End gehabt, aber das war ja mal eine totale Ausnahme. Ganz anders sieht es mit seinem Bassisten Simon aus, der ihr nicht nur rein sportlich immer wieder das Herz bricht, sondern auch gerne so tut, als ob er sie nicht kenne. Mag sein, dass er wie ein junger Gott aussieht mit seinen hohen Wangenknochen, den galant geschwungenen dunkelbraunen Haaren und verboten grünen Augen, sein Charakter ist trotzdem so schwarz wie der Teufel selbst. Da hilft nur eins: Ablenkung! Denken zumindest ihre besten Freundinnen, die ihr eifrig ein paar Blind Dates organisieren. Nur leider hat niemand damit gerechnet, dass Simon da bald mit von der Partie ist …




In der Anthologie "Zehn Mal fantastische Weihnachten" ist eine Kurzgeschichte über Nell und Craig enthalten.




3. Teil: Ein Rockstar kommt selten allein


Pairing: Violet x David
Inhaltsangabe:  Obwohl Violet mittlerweile die Einzige in ihrer Clique ist, deren Freund keine Horden an kreischenden Mädchen nach sich zieht, findet sie sich mit ihrem Single-Dasein ziemlich gut ab. Schließlich braucht man nur eine Tafel Schokolade, gute Musik und ein spannendes Buch, um glücklich zu sein. Doch dann taucht unerwartet ein Problem am rosaroten Horizont ihrer Freundinnen auf: Alex' Halbbruder David, der verboten gut aussehende und viel zu begabte Rocksänger. Um den häuslichen Frieden wiederherzustellen, bewirbt sich Violet mit einem heimtückischen Plan als Keyboarderin in seiner Band. Doch dann passiert genau das, womit sie am wenigsten gerechnet hätte: Sie verliebt sich ausgerechnet in David…






 4. Teil: Rockstar weiblich sucht

Pairing: Natalie x Ian
Inhaltsangabe: Natalie Pearce ist DER große Stern am amerikanischen Rockstarhimmel. Teenager kreischen ihren Namen, die Männer stehen Schlange und der Sängerin steigt der Ruhm eindeutig zu Kopf. Sagt zumindest die Presse, von der Natalie langsam aber sicher die Nase voll hat. Als sie sich eine siebenmonatige Auszeit in Österreich nimmt, um dort mit ihren Freundinnen Zoey, Serena, Violet und Nell ein wenig auszuspannen, lauten die Schlagzeilen prompt, sie sei schwanger. Weit gefehlt. Nichts wünscht sich die Sängerin mehr, als einen netten jungen Mann kennenzulernen, aber da ist niemand am Horizont. Bis sie den liebevollen Nerd Ian kennenlernt und die Presse auch davon Wind bekommt…




5. Teil: Der Rockstar in meinem Bett

Pairing: Ellen x Brandon
Inhaltsangabe: Sie wird auch »Die Eiskönigin« genannt und das nicht zu Unrecht: Ellen Kramer hat noch nie einen Hehl daraus gemacht, dass ihr verschwitzte Rockstars und wahllose Liebesaffären mehr als nur zuwider sind. Dumm nur, dass sie während ihres Aufenthalts in Amerika feststellen muss, dass ausgerechnet ihre beiden Geschwister Ian und Zoey in genau diesen Kreisen verkehren. Noch dümmer, dass sie sich in einer Nacht der Schwäche in den Armen des gefeierten Gitarristen Brandon wiederfindet. Zurück in Europa liegt das jedoch weit hinter ihr – denkt sie zumindest, bis Brandon auf einmal vor ihrer Tür steht…




6. Teil: Rockstars bleiben nicht zum Frühstück
Pairing: Kristin x Jack
Inhaltsangabe:
Nur ein Job – denkt sich die britische Musikjournalistin Kristin, als sie die Rockband Empathica interviewen soll. Nur ein Macho – als sie dabei dem Drummer Jack begegnet, ein Mann, dem sie trotz seines unverschämt guten Aussehens nie wieder über den Weg laufen will. Doch als die Band Monate später einen Gitarristen sucht und ihren Bruder aufnimmt, steht sie auf einmal genau dort, wo sie niemals sein wollte. In Jacks Nähe. Und leider ist Jack genau diese Art von Mann, die man einfach nicht vergessen, geschweige denn ignorieren kann…




7. Teil: Rockstars küssen besser

Pairing: Cadence x Nigel
Inhaltsangabe: Die junge Schauspielerin Cadence Fitzpatrick hat es bis ganz nach oben geschafft. Nach zahlreichen Auftritten in mittelmäßigen Serien ergattert sie die Hauptrolle in einem großen Hollywoodfilm. Doch genau auf dem Höhepunkt ihrer Karriere holt sie die Vergangenheit ein. Denn auch ihre Jugendliebe Nigel O’Callaghan hat den Durchbruch geschafft und lebt nun als gefeierter Rockstar in New York. Cadence ist wild entschlossen ihm alles heimzuzahlen, was er ihr Schreckliches in der Vergangenheit angetan hat. Wozu Schauspieltalent besitzen, wenn man es nicht entsprechend einsetzt? Kurzerhand schlüpft sie in die Rolle des aufstrebenden Gitarristen Charlie und bewirbt sich auf die freigewordene Stelle in der Rockband…
8. Teil: Rockstars kennen kein Ende

Pairing: Maria x Christian
Inhaltsangabe:







Band 1 - 3 sind auch in einer ebox erhältlich!

(K)Ein Buch am 22. Jänner

Ihr wisst ja, dass ich gestern noch einkaufen war...
1. Nein, ich habe kein Buch gekauft...
2. Nein, ich habe keine Bücher gekauft...
3. Ich hab mir aus Frust 4 Bücher vorbestellt ;^;
-Soul Screamers 2 von Rachel Vincent,
-Du oder die Große Liebe von Simone Elkeles und
-Clockwork Prince von Cassandra Clare
 kommen also gleich nach dem Erscheinen zu mir...
Achja, ich bestell mir morgen bei meiner Buchhandlung noch Immortal Beloved 02 - Ersehnt von Cate Tiernan, weil ich meinen 10€ Gutschein schnell loswerden möchte...
Wie ich immer sage: Warum den Drogen kaufen, wenn man sein ganzes Geld auch für seine Büchersucht raushauen kann? ^^

Darum hab ich mir nach Jahren auch wieder eine Spardose angeschafft xD


Samstag, 21. Januar 2012

(K)Ein Buch am 21. Jänner :D

In dieser Woche habe ich mich mit den Bucheinküfen zurückgehalten... NICHT! XD
Bei Weltbild gabe es den ersten Teil der Tales Of Patholon Saga um 5€... da konnte ich nicht widerstehen :<

Und dann habe ich mir noch "Du bist mein Stern" von Paige Toon (hach, Rockstars~) und "Just Listen" von Sarah Dessen gekauft (hach, Musik~), die werden wohl nächste Woche neben meinen Buchgewinnen von letzter Woche kommen ^^

Ohh, und dann muss ich euch noch etwas tolles zeigen :D
Wir hatten gestern Maturaball und ich war trotz Krankheit bei der Bar eingeteilt, egal, denn der Ausweis war so etwas von toll *_*

Das sieht aus wie ein NDS! Awww ~ Vielleicht bin ich wirklich schon ein richtiger Nerd, weil ich das soo süß finde :,D

Also ich werd jetzt brach Informatik lernen und dann später einkaufen fahren... Ich ahne schlimmes ^^"

Donnerstag, 19. Januar 2012

Das Lied der Träumerin - Ein Träumer schafft sich seine Zukunft selbst...

Titel: Das Lied der Träumerin
Autor: Tanya Stewner
Verlag: FJB
ISBN: 3841421164
Seitenanzahl: 388
Erschienen: 10. März 2011
Preis: 16, 95€














"Für mich ist ein Träumer jemand, der ein festes Ziel vor Augen hat. Jemand, der sich mit Haut und Haaren ins Leben stürzt, um seinen Traum zu verwirklichen. jemand, der es wagt, für seinen Traum zu leben." - S. 19

Inhalt: Als der Vater der 18-jährigen Jana an Krebs stirbt, verändert sich ihr Leben: Das Verhältnis zu ihrer Mutter wird immer schlechter und der Wunsch nach London, die Heimat ihres Vaters, zu gehen und dort als Musikerin Erfolg zu haben wird immer größer. So verlässt Jana ihr Leben in Deutschland, das von ihrer Mutter vorgeplant wäre und zieht als "Angelia" in eine WG nach London.
In der WG leben die zwei Brüder Josh und Jeremy, die jedoch unterschiedlicher nicht sein könnten: Josh ist nett, freundlich und hat sofort ein gutes Verhältnis zu Angelia, Jeremy hingegen ist kalt, abweisend und führt sich ihr gegenüber überheblich auf. Tag und Nacht. Licht und Schatten...
Schon bald bemerkt die Träumerin, dass beide Brüder Geheimnisse haben und dass sich ein Träumer zwar seine Zukunft selbst schaffen kann, aber es ein langer Weg ist.

Eigene Meinung: Ich habe das Buch in zwei Tagen ausgelesen, da mich eine Grippe leider ans Bett fesselt.
Das Buch habe ich mir in erster Linie gekauft, weil ich von Bücher die stark von Musik geprägt sind (Wenn ich bleibe, Lovesong) sofort gefesselt werde. Auch in diesem Buch spielt Musik eine sehr, sehr große Rolle, da Angelia Sängerin und Pianistin ist.
Ich hatte eine leichte Romanze erwartet, stattdessen ist das Buch eine Mischung aus verschiedenen Genres: Drama und Poesie spielen unteranderem eine große Rolle.
Es gibt zwar einige Humorszenen, wenn sich die Brüder über kleine Zettelchen unterhalten, aber trotzdem ist das Buch mehr auf die Gefühle und Träume der Huaptprotagonistin ausgelegt.
Jana, oder Angelia, ist ein verträumter Charakter, der in der Geschichte sehr schnell reift, aber trotzdem noch für ihren Lebenstraum kämpft. Ihre Ansichten ließen des öfteren mein Herz schmerzvoll zusammenziehen, weil sie absolut recht hatte: Ein Träumer schafft sich seine Zukunft selbst.
Nun zu den Brüdern: Josh ist ein Charakter, den man einfach ins Herz schließen muss.
Doch mein Lieblingscharakter ist zweifelsohne der gefühlskalte Jeremy, der sich mit Angelia erbitterte Diskussionen liefert, ihr aber dadurch auch hilft.
Das Ende... was soll ich sagen: Es gibt ein Happy End, wenn auch nicht im romantischen Sinne, was mich als hoffnungslose Romantikerin schon ein wenig mitnimmt.
Natürlich ist das Buch nach dem Motto "Leb deinen Traum und lass dich von niemanden von deinem Weg abkommen lassen", dennoch hätte ich mir ein happy End für Jeremy und Angelia gewünscht ...
Zusammengefasst ist es ein sehr schönes Buch, sehr emotional und tiefgründig, ganz im Gegensatz zu anderen Jugendbücher.

Cover und Gestaltung: Eines der schönsten Cover, die ich je gesehen habe :D Und es passt perfekt zu dem Musikschwerpunkt der Geschichte. Die Schrift ist passend dazu verschnörkelt und wirkt verträumt.
Am Anfang jedes Kapitel werden Bücher, Musiker oder Autoren zitiert, dessen Zitate perfekt zu der Geschichte passen.

Empfehlung: Das Buch berührt sicherlich auch noch Erwachsene, da das Thema einfach für jede Altersgruppe gewählt wurde. Fans von Wenn ich bleibe, lege ich das Buch ans Herz, wenn sie in Kauf nehmen, dass es kein romantisches Ende gibt.

Bewertung: Da ich selbst eine Träumerin bin, gebe ich dem Buch 4, 5 Herzen, die ich auf fünf aufwerte. Die Minuspunkte rühren vom Ende her, das mich einfach enttäuscht hat...




Neugierig? Hier ist die Leseprobe


Dienstag, 17. Januar 2012

Wunschliste

Hier kommt bald mal eine neue WuLi hin :)

House Of Night 08 - Geweckt

Titel: House Of Night 08 - Geweckt
Orginaltitel: House of Night 08 - Awakened
Autor: P.C. und Kristin Cast
Verlag: FJB
ISBN: 3841420087
Seitenzahl: 432
Erschienen: 11. November 2011
Preis: 16,95€

Hier geht's zur Leseprobe ;)














Inhalt: Nach ihrer Rückkehr aus der Anderswelt bleiben die Hohepriesterin der Nyx Zoey und ihr Wächter Stark vorerst auf der Insel Skye und erholen sich von den Erlebnissen im Reich der Göttin. Währenddessen versucht Neferet das House of Night wieder unter ihre Kontrolle zu bekommen - und geht dafür auch über Leichen, Zoeys beste Freundin Stevie Rae kämpft weiterhin mit ihren Gefühlen für den Rabenspötter Rephaim und dann gibt es noch Kalona, der Zoey immer noch für sich haben will.

Eigene Meinung: Es ist jetzt schon über 2 Jahre her, dass ich den ersten Band der Reihe in meinen Händen halten durfte. Damals war ich ganz überrascht von dieser Buchreihe: Vampyre wurden ganz anders dargestellt als in den anderen Teenager-Vampirromanzen, Cherokee Mythen wurden eingewebt und verliehen der Story einen außergewöhnlichen Touch und dann war da noch dieser neue Schreibstil, der mir sehr gut gefallen hat.
Jetzt bin ich nicht mehr so angetan von der Geschichte. Besonders Zoey mit ihren ständigen Zweifeln, die immer noch nicht die wünschenswerte Reife erreicht hat, nervt mich einfach immer mehr. Wenigstens gab es in diesem Band nicht schon wieder ihr Lieblings-Leidensthema Jungs.
Außerdem habe ich Bedenken bei Sgiach... Bin ich die einzige, die Zweifel ihr gegenüber hegt?
Da bin ich richtig froh, dass es in diesem Buch auch noch andere Handlungsstränge, wie zum Beispiel Rephaim und Stevie Rae, gibt. Ihre zwischenmenschliche Beziehung, die in diesem Band endlich so etwas wie ein Happy End gefunden zu haben, zauberte mir regelmäßig ein Lächeln auf den Lippen.
Teilweise wollte ich bei diesem Buch meinen Kopf gegen eine Wand schlagen. Wirklich.
Doch dann näherte mich dem Ende... Und jetzt stehe ich wieder da. Bin gespannt auf dem neunten Teil mit Aurox, auf den ich mich richtig freue ;)

Cover und Gestaltung: Hach, Rephaim auf der Titelseite (Auch wenn ich immer noch der Meinung bin, dass es Kalona ist o.O)... Ich bin hellauf begeistert! Wie immer passt das Cover perfekt. Da kann ich gar nicht meckern ;) Auch die Ornamente bei jedem neuen Kapitel sind wie immer ein Hingucker.

Empfehlung: Für Fans der House Of Night-Reihe gehört dieser Band natürlich wieder in die Sammlung.

Bewertungen: Hm, einerseits war ich ziemlich angenervt von diesem Buch, aber die Vorgänger-Bände waren teilweise auch nicht besser, andererseits ist die Reihe, auf die Ideen der Autorinnen bezogen, einfach genial! Ich vergebe genau 4 Herzen und hoffe einfach, dass mich der nächste Band aus den Socken reißt, wie der erste ;D