Mittwoch, 15. Februar 2012

Romeo und Julia 2. 0 - Julia für immer

Titel: Julia für immer
Orginaltitel: Juliet Immortal
Autor: Stacey Jay
Verlag: Egmont INK
ISBN: 3863960211
Seitenanzahl: 344 Seiten
Erschienen: 9. Februar 2012
Preis: 17,99€
Hier gehts zur Leseprobe! :)
Inhalt: Romeo und Julia, die größte Liebesgeschichte der Welt ist eine einzige Lüge: Romeo hat seine Geliebte Julia damals im Verona des 14. Jahrhunderts umgebracht, um als Söldner der Finsternis auf ewig zu leben. Doch Julia erlangte dadurch ebenfalls Unsterblichkeit: Als Botschafterin des Lichts, führt sie seit Jahrhunderten Liebende zusammen.
Ihre neue Aufgabe besteht darin, die Liebenden Gemma und Ben für immer zu vereinigen, bevor Romeo einen der Beiden anstiftet, den anderen für die Unsterblichkeit zu opfern.
So schlüpft Julia in den Körper von Gemmas bester Freundin Ariel.
Jedoch steht bald fest, dass etwas anders ist: Julia entwickelt Gefühle für Ben...

Eigene Meinung: Eines vorweg: Ich habe Shakespeares Romeo und Julei nie gelesen, aber durch zahlreiche Bücher udn Filme bekommt man den Kern der Geschichte seit Jahren mit: Romeo und Julias Familien waren Feinde, die Beiden verliebten sich ineiander udn am Schluß brachten sich Beide um, um wenigstens im Tod vereint zu sein.
Stacey Jay greift hier ein: Romeo hat Julie umgebracht um unsterblich zu werden!
Diese ungewöhnliche Idee ist eines: Unglaublich genial!
Mir gefiel Jays Idee Romeo als den "Bösen"hinzustellen. Hier ist jedoch zu betonen, dass man am Ende des Buches einfach Mitleid mit ihm haben muss. Er hat vieles in seinen langem Leben falsch gemacht, aber man merkt, dass er schon Reue für seine Taten zeigt. Ich bin sehr gespannt wie es mit ihm in "Romeo Redeemed" weitergeht.
Nun zu Julia: Sie ist eine sehr sympathische Hauptfigur. Sie ist zwar noch voller Hass gegenüber Romeo, doch sie will auch, dass wahre Liebende zusammenfinden und nicht so enden, wie sie und ihr ehemaliger Geliebter. Dadurch, dass sie immer wieder in neue Körper schlüpfen muss, um ihren Auftrag zu erfüllen, wogegen Romeo immer in den Körper Vertorbener lebt und nicht wie Julia in den "Nebel" muss, hatte sie seit Jahrhunderten auch nicht mehr so etwas wie ein Leben, dass sie nach ihren Wünschen leben kann. Doch all das hat Julia unglaublich stark gemacht. Sie hat keine Angst gegen Romeo anzutreffen. Ihre einzige Angst sind die Gefühle für Ben...
Ich war überrascht wie interessant und anderes Jay ihren Roman schrieb. Er ist blutiger und hasserfüllter als die meisten "normalen" Liebesgeschichten.
Es ist neu, dafür um so überwältigender!

Cover und Gestaltung: Das Cover zeigt ein hübsches Mädchengesicht mit vielen verschiedenen Rottönen. Das Gesicht zeigt weder Julia, noch Ariel, aber die Farben drücken dafür die zwei wichtigsten Merkmale der Geschichte aus: Hass und Leidenschaft! Unter dem Schutzumschlag sidn schöne Ornamente.

Empfehlungen: Fans von Shakespeares Liebestragödie kann dieses Buch vielleicht sauer aufstoßen, aber ich sage euch: riskiert es! Lest die Leseprobe! Auch wenn Romeo Verse aus Shakespeares Stück nur zitiert, um Julia die Fassung verlieren zu lassen, die Geschichte ist es trotz allem Wert gelesen zu werden!

Bewertung: Ohne Frage vergebe ich 5 Herzen für diesen neuartigen Liebesroman!



Vielen Dank an Egmont INK für das Rezensionsexemplar! :3


Kommentare:

  1. Toll geschrieben, ich fand das buch auch klasse und freue mich schon auf den nächsten Teil mit mehr Romeo ;)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezension, ich werde das Buch am Wochenende oder nächste Woche lesen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Toll Rezi...das Buch steht auch auf meinem Wunschzettel!

    Bin heute zufällig über dich und deinen Blog gestolpert und werde mich jetzt bestimmt öfter bei dir umschauen!
    Würde mich freuen wenn du mal besuchen kommen magst!

    LG Luminchen
    http://luminchenslesekiste.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ich find die Rezi schön!!
    Ich will das Buch auch so gerne lesen!! :D

    AntwortenLöschen